Am Freitag, den 07.12.2018 fand im Landhotel Kirchberg ein Personalfrühstück für Personalverantwortliche statt.
Die Teilnehmenden wurden über die Möglichkeiten informiert, Fachkräfte für den digitalen Wandel zu finden, weiterzubilden und fit für die zukünftigen Anforderungen zu machen. Hierzu gab es drei kurze Referate.

Die Lernfabrik 4.0 wurde von Matthias Bross, dem Oberstudienrat und Koordinator der Lernfabrik 4.0 an der Gewerblichen Schule in Crailsheim, vorgestellt.
Herr Bross gab einen Einblick in das Konzept der Lernfabrik, die Ausbildungsinhalte und wie von der Lernfabrik profitiert werden kann.

                                       

 

Im zweiten Kurzreferat „Arbeitsmarkt IT“ gaben Claudia Brändle, Leiterin Bildungsprojekte / Projekt Berufsausbildung IT Heilbronn-Franken- connect IT und Dr. Claus Hoffmann einen Überblick über den IT-Arbeitsmarkt. Aufgezeigt wurden Wege, um IT-Talente zu entdecken und Möglichkeiten, IT-Fachkräfte in der Region Heilbronn-Franken auszubilden.

Dr. Claus Hoffmann(links) und Claudia Brändle

 

Das letzte Referat „Lern- und Experimentierräume“ übernahm Melanie Schlebach, Erstberaterin im Programm unternehmensWert: Mensch bei der WFG Schwäbisch Hall mbH. Frau Schlebach stellte die Methode des Lern- und Experimentierraums, sowie die begleitete Durchführung der Fördermöglichkeit vor.

Einen Zeitungsartikel zur Veranstaltung finden Sie hier.

 

 

 

 

Personalfrühstück „Fachkräfte für den digitalen Wandel“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen